USA Reise : Chicago

Chicago

Chicago vom Sears Tower aus gesehen

Die großen Metropolen der USA New York, Los Angeles oder Las Vegas sind weltweit berühmt und beliebte Reiseziele. Chicago wird dabei irgendwie immer außen vor gelassen und gilt als ein echter Geheimtipp und als aufregende Erlebnisreise zugleich.

Chicago hat jedoch einen ganz eigenen Charme und lockt mit vielen Sehenswürdigkeiten, architektonisch schönem Stadtbild und einer lebendigen Stadt.

Chicago ist eine Metropole
am Südwestufer des Michigansees im US-Bundesstaat Illinois. Mit einer Einwohnerzahl von 2,8 Millionen ist sie die drittgrößte Stadt der USA. In der Umgebung und dem Ballungsgebiet leben ca. 8,7 Millionen Menschen in dieser US-Metropolregion.

Chicago ist seit der Mitte des 19. Jahrhunderts eine wichtige Handelsstadt und ein wichtiger Wirtschaftsmotor und ein einflussreicher Dreh- und Angelpunkt in der Michigan Region. Die Großen Seen (die sogar mit dem Atlantik und New York City verbunden sind) mit dem Mississippi River und dem Golf von Mexiko verbindet. Außerdem ist der Schienenverkehr sehr gut ausgebaut und ist zu allen Regionen der USA gut verbunden.

Auch das Nachbarland Kanada grenzt an dem Gebiet an und liegt auf der anderen Uferseite des Michigan Sees.

Das “Mercantile Exchange”, die größte Warenterminbörse der Vereinigten Staaten, und der Chicago Board of Trade, der größten Rohstoff-, Futures- und Optionsbörse der USA demonstrieren die Wirtschaftsmacht dieser Stadt.

USA Reise Chicago: Kultur und Sehenswürdigkeiten

Chicago City
Chicagos Theaterkultur und Künstlerszene glänz mit ihrem berühmten Improvisationstheaters. Die im Jahre 1955 gegründete Schauspielgruppe “The Compass” gilt als eines der bekanntesten Theatergruppe der Stadt.

Unverwechselbar ist auch die “The Second City” Theatergruppe, die Chicagos Theaterszene weltweit mit ihren Aufführungen und Stücken sich ein gutes Image verschaffen hat.

Internationale Theaterauführungen , auch Geschichten der deutschen Dichter und Denker bzw. Schriftsteller finden sich hier schnell wieder.

Als Sehenswürdigkeiten gelten die beiden höchsten Wolkenkratzer der Stadt, der Willis Tower (mit ca. 442 m) und der sogenannte Trump International Hotel & Tower (mit ca. 423 m)

Chicago: Die Museen

Eine USA Reise nach Chicago ist mit ihrem historischen oder kulturellem Schätzen ein Muss.
USA Reisen
sind in den vergangenen Jahren immer preiswerter geworden, demnächst werden wir hier einige Anbieter zeigen.

Die Museenlandschafts Chicagos ist nahezu vollkommen, denn beginnend mit dem Adler-Planetarium (Astronomiemuseum), das sich mit dem Themengebiet Weltraum/ Astronomie bzw. Planetensystem befasst. Die Sammlung historischer Instrumente ist sehr sehenswert. Technisch hochwertig ausgestattet bietet das Adler-Planetarium einen Zeiss-Projektor und eine moderne digitalen Lasershow mit realen Flugsimulationen.

Chicago Theater
Das Art Institute of Chicago ist ein Kunstmuseum und eine Kunsthochschule zugleich und präsentiert berühmte Meisterwerke der Kunstgeschichte. Auch das Museum of Contemporary Art (MCA) ist mit vielen Eye-Catchern ein muss für Kunstliebhaber und befasst sich eher mit mit Gebiet der “Modernen Kunst”.

Das Field Museum of Natural History befasst sich mit dem Bereich der Völkerkunde sowohl dem naturwissenschaftlichen Forschungsgebiet.

Reise nach Chicago:

Schönste Gebiete zum Ausgehen, Parks und Stadtleben

Im Lincoln Park mit vielen Grünflächen ist auch der städtische Zoologische Garten (Lincoln Park Zoo)beheimatet . Das Lincoln-Park-Viertel lockt mit zahlreichen Nachtklubs oder schönen Straßen zum flanieren ein.

Im Millennium-Park am Ufer des Michigansees werden medientechnische digitale Aufführungen, Video- und Lichteffekte, angeboten.

Ebenfalls erwähnenswert ist auch der Grant Park.

Der erholsame und sehr saubere Oak St Beach lädt zum sommerlichen Baden und Sonnen ein. Shoppingtouren sind empfehlenswert auf der “magnificent mile”/Michigan Ave, auch mit dem derzeit starken Euro lassen sich dort für europäische Touristen zahlbare Shoppingtouren einplanen.

Regelmäßige Veranstalungen und Events sind das “Ravinia Festival”, ein dreimonatiges Open-Air-Festival das Musik von Klassik bis zu modernen POP bietet. Das Gospel Music Festival präsentiert Gospelmusik bedeutender US-Künstler.

Beim Event des Chicago Blues Festivals sind vier Junitage im Grant Park ist die Blues Musikszene hier zu bewundern.

Als letzter Tipp ist das Old Town Art Fair, einem der historischsten und schönsten Kunstmärkte in den USA, zu nennen.

Alle Freizeit Aktivitäten lassen sich anschliessend immer mit der internationalen kulinarischen Küche und Gastronomie der Stadt ausklingeln. Neben den einheimischen Gaststätten sind auch italienische, deutsche, chinesische, indische und orientalische Restaurants in der Stadt häufig zu finden.